25618

        

Orthopädische Einlagenversorgung

        

Die Versorgung mit orthopädischen Schuheinlagen ist ein wesentlicher Bestandteil in der Behandlung von Fußbeschwerden und Fußfehlstellungen.

Zudem finden sie in der Therapie von Gelenkfehlstellungen der unteren Extremitäten ihren Einsatz.

 

Einlagen werden zur Stützung, Führung und/oder Bettung des Fußes eingesetzt.

Dabei werden Haltungsfehler ausgeglichen und physiologische Bewegungsmuster geformt.

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Typische Indikationen für die Versorgung mit orthopädischen Schuheinlagen:

 

  • Knick- Senkfüße
  • Knick- Senk- Spreizfüße
  • Spreizfüße mit Hallux valgus
  • Hohlfüße
  • Knick- Plattfüße
  • Klumpfüße (nach Gipsbehandlung)
  • Sichelfüße uvm.

 

 


 

 

    

 

 

 

 Öffnungszeiten:                         

 Montag - Donnerstag

 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

 und

 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

 Freitag  

 9.00 Uhr - 12.00 Uhr 


 

 Service- Telefon:

 037295 / 67133

 

 

 Am Bahnhof 1

 09385 Lugau/Erzgeb.